DS-GVO

Informationgemäß Art. 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Wir informieren Sie nachstehend gemäß Art. 14 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

Identität und Kontaktdatendes Verantwortlichen:
MCC Medical CareCapital GmbH, Hohenzollernstr.47, 47714 Krefeld

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten :
Für Fragen zum datenschutzrechtlichen Umgangsteht Ihnen die MCC GmbH, unter der Kontaktadresse: MCC Medical CareCapitalGmbH, Datenschutzteam,Hohenzollernstr.47, 47714 Krefeldzur Verfügung. Darüber hinaus können Sie sich an unserenextern bestellten Datenschutzbeauftragten Herrn Joachim Kramer, Kramer Datenschutz OHG, Elsternweg 24, 42555 Velbert(etwa unter: info@datenschutz-kramer.de) wenden.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Weiterer von uns erfolgter Zweck der Datenverarbeitung ist das Forderungsmanagement. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 9Abs. 2f) DS-GVO für die Geltendmachung derForderung aus Ihrem Vertrag mit dem in der Rechnunggenannten Ursprungsgläubiger erforderlich. Die Forderung wurdevom Ursprungsgläubigeran dieMCC CareCapital GmbH, Hohenzollernstr.47, 47714 Krefeldabgetreten, die diesenun gegenüber Ihnen geltend gemacht.Darüber hinaus istrechtliche Grundlage derDatenverarbeitung nach Art. 9Abs. 2a) DS-GVO dievon Ihnen erteilte Einwilligung.

Datenkategorien:
Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdatenund damit in Verbindung stehende Gesundheitsdatenund ggf. Zahlungsinformationen.

Datenherkunft:
Die Daten aus den genannten Datenkategorien wurden uns von demin der Rechnunggenannten Abtretungsgläubiger (Leistungserbringer/Arzt/Zahnarzt), übermittelt.

Empfänger:
Im Rahmen des Factoringverfahrenswerden wir Ihre Daten im Geschäftsbetrieb an unseren Auftraggeber,darüber hinaus zum Zwecke der Bonitätsprüfung an dieSCHUFA Holding AG, Komoranweg 5,65201 Wiesbaden, dieCRIF Bürgel GmbH,Radkoferstr. 2,81373 München und/oder CRIF GmbH Dessauerstr. 9, 80992 München,dieFa. infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, informa SolutionsGmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden sowieder Fa. BIT Lettershop GmbH, Pascalstraße 13, 47506 Neukirchen-Vluyn,als Druckdienstleister übermitteln. Zum Zwecke des forderungsmanagements bei Nichtzahlung trotz Mahnung können die Daten an die Saldaris GmbH, Am Lichtbogen 55, 45141 Essen weitergegeben werden. Ggfs. weitere in Betracht kommende Kategorien von Empfängernsind, sofern dies zum Ankauf der Forderung und deren Einzug erforderlich ist: weitere Auskunfteien,Dienstleister, Einwohnermeldeämter, Ausfallversicherer im Bereich Factoring; Rechtsanwälte.

Dauer der Speicherung:
Nach Zahlung der ausstehenden Forderung oder Beendigung des Inkassoverfahrens prüfen wir nach Ablauf von 3 Jahren, ob wir Ihre Daten noch benötigen und ob einerLöschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Rechte derbetroffenen Person:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15-22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.Ihnen steht jederzeit gem. Art. 7 Abs.3 DS-GVOjederzeit das Rechtzu,die Einwilligung zu widerrufen. Hiervon wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgen Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sichbei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:Landesbeauftragte für Datenschutzund Informationsfreiheit NRW, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf.